Operation: Muss ich den Termin verschieben?

«Mein Arbeitgeber kündigte mir. Demnächst habe ich einen Opera­tions­termin. Mein Chef verlangt, dass ich mich erst operieren ­lasse, wenn ich nicht mehr im Betrieb bin. Muss ich ­dieser Aufforderung nachkommen?»

Nein. Den Zeitpunkt eines notwendigen medizinischen Eingriffs bestimmt der Arzt zusammen mit dem Patienten. Der Arbeitgeber hat kein Mitspracherecht. Da Sie nicht selbst gekündigt haben, verlängert sich die Kündigungsfrist, falls Sie nach der Operation arbeitsunfähig sein sollten.

20.01.2021, Stephan Heiniger

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: