Kann ich auf einen Termin vor Ende des Mutterschaftsurlaubs kündigen?

«Ich werde bald Mutter. Nach der Geburt des ­Kindes möchte ich meine Stelle kündigen. Habe ich die Mutterschaftsentschädigung auch dann während 14 Wochen zugut, wenn das ­Arbeitsverhältnis noch im Mutterschaftsurlaub endet?»

Ja. Der Anspruch auf Mutterschaftsentschädigung entsteht mit der Geburt des Kindes. Er bleibt auch bestehen, wenn das Arbeits­verhältnis vor dem Ablauf von 14 Wochen nach der Geburt endet. Beträgt Ihre Kündigungsfrist nicht mehr als drei Monate, können Sie also ohne Weiteres erst nach der Geburt kündigen. Angestellte mit längeren Kündigungsfristen könnten versuchen, sich mit dem Arbeitgeber auf eine Vertragsaufhebung per Ende des Mutterschaftsurlaubs zu einigen.

18.05.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: