Bleibt der Ehevertrag auch nach der Scheidung gültig?

«Meine Frau und ich haben uns mit einem Ehe- und Erbvertrag gegenseitig begünstigt. Der Vertrag wurde notariell beurkundet. Nun lassen wir uns scheiden. Gilt die Begünstigung weiterhin?»

Nein. Durch die Scheidung erlöschen von Gesetzes ­wegen alle ehe- und erb­rechtlichen Ansprüche. Ausnahme: Wenn die Ehegatten die Folgen einer allfälligen Scheidung im Erbvertrag explizit geregelt ­haben.

Wollen sich geschiedene Eheleute trotzdem gegenseitig begünstigen, müssen sie nach der Scheidung je ein neues Testament auf­setzen oder einen Erb­vertrag abschliessen.

06.01.2017, Michael Stalder