Darf mir der Arzt ein Dauerrezept verweigern?

«Ich muss regelmässig Medikamente einnehmen, die rezeptpflichtig sind. Mein Arzt will mir aber kein Dauerrezept ausstellen. Muss ich das akzeptieren?»

Ja. Jeder Arzt entscheidet selbst, ob er Patienten ein Dauerrezept ausstellen will. Das hängt etwa davon ab, ob er von Zeit zu Zeit kontrollieren will, ob Sie das Medikament gut vertragen und ob die Dosis richtig ist. Übrigens sind auch Dauerrezepte nicht unbeschränkt gültig. Die maximal zulässige Gültigkeitsdauer von Rezepten ist je nach Kanton unterschiedlich geregelt.

09.12.2020, Stephan Heiniger

Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: