Zahnbehandlung: Ist eine Offerte verbindlich?

«Vor der Behandlung verlangte ich vom Zahnarzt einen Kostenvoranschlag. Die Rechnung ist jetzt aber viel höher. Kann ich mich wehren?»

Es kommt darauf an, ob es sich bei der Offerte um eine Richtpreis- oder eine Pauschalofferte gehandelt hat – und worauf die Mehrkosten zurückzuführen sind. Falls Ihnen Ihr Zahnarzt ­einen Pauschalpreis für die Behandlung genannt hat, müssen Sie nicht mehr zahlen, als in der ­Offerte stand. Bei einer Richtpreisofferte darf Ihr Zahnarzt die Schätzung leicht überschreiten, sofern er dies begründet. Grössere unvorhergesehene Arbeiten darf er aber nur zusätzlich berechnen, falls er Sie vorgängig über den Mehraufwand informiert hat.

13.09.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: