Stillen: Zahlt meine Krankenkasse die Milchpumpe?

«Ich bin Mutter geworden und möchte nicht immer stillen. Zahlt die Krankenkasse die Kosten für eine Milchpumpe?»

Nein. Die obligatorische Grundversicherung der Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Miete oder den Kauf einer ­Milchpumpe nur, wenn das Kind oder die Mutter erkrankt ist oder Mutter und Kind medizinisch bedingt getrennt sind. Zudem müsste ein Arzt die Milchpumpe verordnen. Sonst zahlt Ihre Krankenkasse keinen Beitrag.

06.09.2020, Stephan Heiniger