Sohn im Spital: Habe ich Anrecht auf freie Tage?

«Mein 14-jähriger Sohn muss operiert werden. Das Spital verlangt, dass ich meinen Sohn ­begleite. Mein Chef meint aber, mein Sohn sei alt genug, um alleine ins Spital zu gehen. Darf ich meinen Sohn trotzdem begleiten?»

Ja. Gemäss Arbeitsgesetz müssen Arbeitgeber ihren Angestellten mit Familienpflichten für die Betreuung eines bis 15-jährigen kranken Kindes bis zu drei Tage frei geben, falls dies nötig ist. Ist Ihre Anwesenheit im Spital erforderlich oder aus ärztlicher Sicht zumindest wünschenswert, muss Ihr Chef Ihnen also frei geben. Während einer unverschuldeten Abwesenheit haben Sie Anspruch auf Lohn. Das gilt, solange Sie alles ­Zumutbare unternommen haben, um die Absenz zu verhindern.

20.08.2019, Tanja Graf