Muss ich für das Testament meine Unterschrift ändern?

«Ich möchte ein Testament schreiben. Mein Name besteht aus je zwei Vor- und Nachnamen. Normalerweise unterschreibe ich jedoch nur mit einem Namen. Muss ich das Testament mit allen vier Namen unterschreiben?»

Nein. Es gibt keine Vorschrift, wonach ein Testament nur mit den vollständigen amtlichen Namen gültig wäre. Wichtig ist: Der Verfasser eines Testaments muss eindeutig identifiziert werden können. Ein Testament muss deshalb von Anfang bis Ende von Hand geschrieben und eigenhändig datiert und unterschrieben werden. Strikte Regeln für die Unterschrift gibt es nicht. Auch ein Testament, das beispielsweise mit «Eure Mutter» unterschrieben wäre, ist gültig. Sie machen also nichts falsch, wenn Sie Ihr Testament so unterschreiben, wie Sie es auch sonst handhaben.

17.05.2022

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: