Muss ich die Gesundheitsfragen akzeptieren?

«Ich möchte die Grundversicherung der ­Krankenkasse wechseln. Ein ­Mitarbeiter meiner Wunschkasse stellte mir am Telefon diverse ­Fragen zu meiner Gesundheit. Am Schluss des Gesprächs meinte er, seine Kasse könne mich nicht aufnehmen. Muss ich das akzep­tieren?»

Nein. Nur wer eine Zusatzversicherung beantragt, muss Fragen zu seiner Gesundheit beantworten. Jede Krankenkasse ist verpflichtet,  Sie in die obligatorische Grundversicherung aufzunehmen – Alter oder Gesundheit sind nicht von Belang. Lassen Sie sich also nicht abwimmeln. Ihre bisherige Grundversicherung müssten Sie dieses Jahr bis zum 29. November kün­digen. Massgeblich ist das Empfangsdatum. Bei Ihrer neuen Kasse melden Sie sich am besten mit einem eingeschriebenen Brief an. Übrigens: Einen guten Rechner für Prämienvergleiche finden Sie im Internet unter www.priminfo.ch.

06.11.2019, Stephan Heiniger