Muss ich als Zeuge Auskunft geben?

«Ich war Zeuge einer Straftat. Vor kurzem wurde ich von der Rechtsanwältin des Täters kontaktiert. Sie will mich treffen und zu meinen Beobachtungen befragen. Muss ich dieser Aufforderung nach­kommen?»

Nein. Als Zeuge müssen Sie nur aussagen, wenn Sie von der Staatsanwaltschaft oder einem Gericht eine Vorladung erhalten. Wenn Sie dieser Vorladung nicht folgen, ­riskieren Sie eine Busse und eine Vorführung durch die Polizei. Anwälten hingegen müssen Sie keine Auskünfte erteilen, wenn Sie nicht wollen. Sie müssen der ­Verteidigerin des Beschuldigten gegenüber Ihre Absage auch nicht begründen.

02.02.2021, Dominik Gasser

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: