Muss die Wertsteigerung des Hauses bei der Scheidung geteilt werden?

«Meine Frau und ich lassen uns scheiden. Vor unserer Heirat kaufte ich ein Haus. Die Liegenschaft hat inzwischen an Wert gewonnen. Muss ich den Mehrwert des Hauses mit meiner Frau teilen?»

Nein. Das Haus gehört zu Ihrem Eigengut, weil Sie es schon bei der Heirat besassen. Deshalb hat Ihre Frau keinen Anspruch darauf – auch nicht auf den Mehrwert. ­Anders wäre es, wenn Sie beispielsweise während der Dauer der Ehe Geld, das aus Ihrem Einkommen stammt, ins Haus ­investiert hätten.

02.02.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: