Wegen Corona keine Lust auf die gebuchten Ferien: Müssen wir uns mit einem Gutschein zufriedengeben?

«Wir haben für unsere Skiferien schon länger ein Hotelzimmer gebucht. Wegen der aktuellen Corona-Einschränkungen ist uns die Lust am Skifahren aber vergangen. Wir baten das Hotel um die Rückerstattung des Geldes. Es will uns aber lediglich einen Gutschein geben. Müssen wir das akzeptieren?»

Ja. Das Hotel ist geöffnet und will seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommen. Es müsste Ihnen das eingezahlte Geld im Fall einer Stornierung nur zurückzahlen, wenn dies bei der Buchung so vereinbart worden wäre. Beim Angebot des Hotels, Ihnen einen Gutschein auszustellen, handelt es sich deshalb um ein freiwilliges Entgegenkommen.

23.02.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: