Krank: Muss ich auf den Lohn verzichten?

«Ich arbeite seit über neun Jahren in Bern im gleichen Betrieb. In ­letzter Zeit war ich ins­gesamt mehr als vier Monate krank. Mein Chef will mir keinen Lohn mehr zahlen, wenn ich nochmals erkranken sollte. Darf er das?»

Ja. Arbeitgeber müssen den Lohn im Krankheitsfall während mindestens drei Wochen weiterzahlen – abhängig vom Dienstalter und der jeweiligen kantonalen Gerichtspraxis. In Bern ist dies in der «Berner Skala» geregelt. Danach haben Angestellte im zehnten Dienstjahr bei Krankheit Anspruch auf bis zu vier Monate Lohn. Mehr muss der Betrieb nicht zahlen. Wichtig: Der Lohn­anspruch bei Krankheit beginnt im folgenden Dienstjahr wieder von neuem.

13.05.2020

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: