Können die Erben den Verkauf des reservierten Hauses verweigern?

«Ich unterzeichnete einen Reservationsvertrag für ein Haus. Der Verkäufer starb kurz vor dem Notariatstermin für die Beurkundung des Kaufvertrags. Seine Erben wollen mir das Haus nun nicht verkaufen. Muss ich das akzeptieren?»

Ja. Ein Kaufvertrag für ein Haus kommt erst mit der Beurkundung durch einen Notar zustande. Vorher sind die Parteien nicht an ihre Zusagen gebunden. Die Erben wurden im Zeitpunkt des Todes des Verstorbenen Eigentümer der Liegenschaft. Sie können frei darüber entscheiden, ob sie Ihnen das Haus verkaufen wollen.

04.05.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: