Abo am Telefon gekauft: Kann ich vom Vertrag zurücktreten?

«Die UPC hat mich angerufen und mir ein neues Abo für Fr. 29.90 pro Monat angeboten. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Inzwischen bereue ich meine Zusage. Kann ich sie zurück­ziehen?»

Ja. Konsumenten haben ein 14-tägiges ­Widerrufsrecht, wenn sie am Telefon ­überrumpelt und zu einem Vertrags­abschluss überredet werden. Das gilt zwar nur bei Verträgen über mehr als 100 Franken – und das von Ihnen ­abgeschlossene Abonnement kostet lediglich Fr. 29.90 pro Monat. ­Entscheidend sind aber die Kosten der ­ganzen Mindestlaufzeit. Und diese ­betragen bei Ihnen rund 700 Franken. Sie können den Vertrag also widerrufen. Die Frist für den Wider­ruf beginnt erst zu laufen, sobald Sie schriftlich über das Widerrufsrecht informiert ­werden.

16.02.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: