Kann ich meinen Erbteil verschenken?

«Ich gehöre einer Erbengemeinschaft an. Nun würde ich meinen Erbteil gerne einem Miterben verschenken. Darf ich das?»

Ja. Sie können Ihren Erbanteil an einen Miterben abtreten – auch unentgeltlich und gegen den Willen der anderen Erben. Das muss in einem schriftlichen Vertrag geregelt werden. Mit der Abtretung Ihres Erbteils verlieren Sie Ihre Erbenstellung. Für Schulden des Erblassers haften Sie aber gegenüber den Gläubigern noch mindestens fünf Jahre lang gemeinsam mit den in der Erbengemeinschaft verbliebenen Erben. Es sei denn, Sie vereinbaren mit den Miterben ­etwas anderes und die Gläubiger stimmen der Abtretung Ihres Erbteils zu.

02.03.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: