Kann ich den Mietvertrag bedenkenlos unterschreiben?

«Ich habe den Vertrag für die neue Mietwohnung erhalten. Im Kleingedruckten sind allerlei Reparaturen aufgeführt, die zulasten des Mieters gehen, meines Wissens aber Sache des Vermieters sind. Kann ich trotzdem unterschreiben und mich erst dann wehren, wenn mir zu Unrecht Kosten belastet werden?»

Ja. Mieter müssen nur für selbstverschul­dete Schäden und den sogenannten kleinen Unterhalt aufkommen. Das sind Mängel, die durch kleine Reinigungen oder Ausbesserungen und für nicht mehr als 150 Franken behoben werden können. Sobald ein Fachmann notwendig ist, hat der Vermieter die vollen Kosten zu tragen. Vertragliche Vereinbarungen, welche dem Mieter Kosten auferlegen, die vom Vermieter bezahlt werden müssen, sind ungültig – auch wenn Sie den Vertrag unterschreiben.

13.04.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: