Ist in den Ferien ein weiteres Arztzeugnis nötig?

«Ich bin seit einer Weile krank. Der Arzt hat mir ein Zeugnis ausgestellt. Nächste Woche hätte ich eigentlich Ferien. Ich bin aber nach wie vor bettlägerig. Jetzt verlangt mein Chef ein Arztzeugnis, das meine Ferienunfähigkeit bescheinigt. Muss ich tatsächlich erneut zum Arzt gehen?»

Ja. Denn wer arbeitsunfähig ist, ist nicht zwingend auch ferienunfähig. Der Arbeitnehmer muss beweisen, dass er ferienunfähig ist. Lassen Sie sich also von Ihrem Arzt bestätigen, dass der Erholungszweck der Ferien in Ihrem Fall nicht erfüllt wäre. Dann können Sie die Ferien zu ­einem ­späteren Zeitpunkt nachholen.

 

30.04.2019, Stephan Heiniger