Ist das zerrissene Testament gültig?

«Kürzlich starb meine Mutter. Ich fand in ihrer Wohnung im Papierkorb ein zerrissenes Testament. Ist es noch gültig?»

Nein. Ein Testament kann man widerrufen. Beispielsweise dadurch, dass man es vernichtet. Das Zerreissen eines Testaments ist ein ­klarer Ausdruck des Willens, es zu widerrufen. Das Gleiche gilt, wenn man ein Testament verbrennt, wegwirft oder unleserlich macht. Ein Testament kann auch durch ein später ­geschriebenes Testament widerrufen werden.

Gültig ist ein Testament dann, wenn es vollständig eigenhändig verfasst, unterzeichnet und datiert oder notariell beurkundet wurde.

19.05.2020, Elvira Müller