Erben auch meine Halbgeschwister?

«Ich bin verwitwet und habe keine Kinder, meine Eltern leben nicht mehr. Ich habe einen Bruder und drei Halbschwestern, die aus einer früheren Ehe meines Vaters stammen. Erben bei meinem Tod auch meine Halbgeschwister?»

Ja. Der Nachlass einer ledigen Person ohne Nachkommen geht an die Eltern: Vater und Mutter ­erben je die Hälfte. Sind sie verstorben, treten ihre Nachkommen an ihre Stelle. Ihre Halbschwestern haben also Anspruch auf je einen Achtel Ihres Nachlasses, die restlichen fünf Achtel erhält Ihr Bruder.

Gut zu wissen: Geschwister haben keinen Anspruch auf einen Pflichtteil. Deshalb könnten Sie ein Testament verfassen und darin über Ihr ganzes Vermögen frei bestimmen. Ein Testament muss von Anfang bis Ende von Hand geschrieben, datiert und unterschrieben werden.

11.01.2022

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: