Wohnrecht: Darf meine Freundin zu mir ziehen?

«Ich habe meine Eigentumswohnung vor einigen Jahren meinem Sohn überschrieben. Im Gegenzug räumte er mir ein lebenslanges Wohnrecht ein. Jetzt möchte meine Lebens­partnerin zu mir ziehen. Darf sie das, obwohl mein Sohn damit nicht einverstanden ist?»

Ja. Laut Gesetz dürfen Wohnberechtigte ihre Angehörigen zu sich in die Wohnung nehmen. Das gilt nur dann nicht, wenn das Wohnrecht ausdrücklich auf die Person des Berechtigten beschränkt wurde. Dies ist aber bei Ihnen nicht der Fall. Deshalb gilt das Gesetz: Ihre Lebenspart­nerin darf auch gegen den Willen Ihres Sohnes bei Ihnen wohnen.

19.01.2021

Rechtsschutz vom K-Tipp: Berechnen Sie die Prämie

Sie stellen Ihre Deckung Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Einzel- oder Mehrpersonenversicherung, mit oder ohne Verkehrsrechtsschutz, mit oder ohne Rechtsschutz für Wohneigentümer.

Wählen Sie Ihre Versicherungs-Deckung mit einem Klick auf die entsprechenden drei Symbole: