Darf mein Chef zu viel bezahlten Lohn zurückfordern?

«Seit Beginn dieses Jahres zahlte mir mein ­Arbeitgeber Monat für Monat zu viel Lohn aus. Jetzt fordert er das Geld zurück. Muss ich ­zahlen?»

Ja. Voraussetzung ist, dass Ihr Arbeitgeber Ihnen irrtümlich zu viel Lohn ausgerichtet hat. Dann kann Ihr Chef seine Forderung mit zukünftigen Lohn­zahlungen verrechnen – also die zu viel bezahlten Be­träge von Ihrem künftigen Lohn abziehen.

Er muss Ihnen aber mindestens so viel Lohn pro Monat über­weisen, dass Ihr betreibungsrechtliches Existenzminimum nicht unterschritten wird.

08.05.2018, Joëlle Sammarchi