Darf ich die Katze nicht füttern?

Die Katze meines Nachbarn kommt oft zu mir. Ich gebe ihr dann jeweils etwas zu ­fressen. Mein Nachbar ist damit nicht ­einverstanden und hat mir das Füttern ­verboten. Muss ich auf ihn hören?

Ja. Als Eigentümer des Tieres darf Ihr Nachbar über seine Katze bestimmen. Er darf Ihnen deshalb verbieten, sie regelmässig zu füttern und ­dadurch anzulocken. Falls Sie sich nicht daran halten, könnte er Ihnen das Füttern sogar gerichtlich verbieten lassen.

 

13.03.2018, Marina Röösli