Darf der Chef die Ferien des Lehrlings festlegen?

Ich bin 17 und befinde mich im zweiten Lehrjahr. Ich arbeite in einem privaten Altersheim. Mein Chef hat nun ohne Absprache meine fünf Ferienwochen auf das Jahr 2015 verteilt. Mir wurden die Ferien früh mitgeteilt, und zwei Wochen sind zusammenhängend. Darf er das?

Ja. Von Gesetzes wegen bestimmt der Arbeitgeber den Zeitpunkt der Ferien. Zwar muss er dabei auf die Wünsche der Angestellten Rücksicht nehmen – dies aber nur so weit, wie es aus betrieblichen Gründen möglich ist. Somit kann ein Arbeitgeber letzten ­Endes die Ferien seiner Angestellten selber festlegen, solange er die wenigen zwingenden Normen einhält.

Da Sie unter 20 sind, ­haben Sie Anspruch auf fünf Wochen Ferien im Jahr. Zwei Wochen müssen Sie am Stück nehmen können. Ihr Chef muss zudem ­berücksichtigen, dass Sie noch die Berufsschule besuchen. Da Ihr Arbeitgeber diese Kriterien beachtet hat, müssen Sie den Ferienplan so akzeptieren.

06.04.2015, Rasmus Dwinger